MAX BIERMANN

Kölsche Tön

Handgemachte Kölsche Tön mit Charme und Humor

Max Biermann, geboren direkt nach den Double-Feierlichkeiten des 1. FC Köln, hat die kölsche Mandoline für sich entdeckt. Seit September 2016 tritt er mit mit der Flitsch in Kölner Kneipen, Bars und der ein oder anderen Sitzung auf. Mit viel Charme und einer prise Humor spielt der 39-Jährige handgemachte Kölsche Tön zum schunkeln, feiern oder auch mal nur zum Zuhören.

Im Jahr 2017 durfte Biermann gleich zwei Erfolge feiern, neben dem Gewinn des Jurypreises beim prestigeträchtigsten Newcomer Preis der Kölschen Musikszene, dem Loss mer singe Live Casting 2017, enterte er mit seiner EP „Am wunderschönen Ebertplatz“ zudem die iTunes Album Charts. Bis auf Platz 30 der Kategorie „ Album national Pop“ kletterte Anfang November 2017 sein erster Release.

„Beeinflusst in Sachen kölscher Musik haben mich die meisten kölschen Musiker und Künstler, die in ihren Liedern Geschichten erzählen. Bläck Fööss, das Colonia Duett, Klassiker wie Karl Berbuer oder Willi Ostermann“, betont der gebürtige Kölner. „Mir ist es wichtig, dass die Kultur des Singens und Lachens weitergeben wird. Also, dass man auch immer mal wieder charmante Lieder mit Schmunzeltexten und Augenzwinkern singt, über die man sich beim Zuhören und Mitsingen freut.“
Mit acht Jahren hat der gebürtige Müngersdorfer angefangen, Klavier zu spielen, dann mit 14 Jahren sich selber Gitarre beigebracht. Den Feinschliff gab es dann durch Gitarren- und Gesangsunterricht. Die Nähe zur kölschen Musik und Kultur ist familienbedingt. Sein Vater ist der ehemalige Sänger der Black Fööss, Kafi Biermann. Auch seine andere große Leidenschaft, der 1. FC Köln, ist in der Familie verankert. Seine Mutter arbeitet seit Mitte der 90er Jahre beim 1. FC Köln als Koordinations- und Athletiktrainerin.

Mit Köln und Musik in den Genen „un em Hätz“, bringt Max Biermann nicht nur Cover-Songs, sondern auch eigene kölsche Lieder. Besungen werden so der wunderschöne Ebertplatz, et Mettina us Mettmann oder die Häßler Millionen, alte kölsche Klassiker und Leedcher, die man viel zu selten hört und (mit)singt.

Max Biermann – jetzt auch als „Max Biermann COMBO“ buchen!

Ob als „Max Biermann Combo“ oder als Solokünstler, mit stimmungsgeladenen eigenen Kölschen Tön oder seinem Mitsingprogramm: Max Biermann versprüht das Kölsche Jeföhl wie kaum ein Zweiter!!!

Egal ob im persönlichen Rahmen eines Wohnzimmerkonzertes, bei seinen Kneipenauftritten, auf kleinen oder großen Festivitäten oder auf Karnevalssitzungen aller Art – mit handgemachter Kölscher Musik und Charme verzaubert er jedes Kölsche Hätz und sorgt für gute Laune und Stimmung!!!

www.maxbiermann.de

Video

— Terminwunsch —

— Kontaktdaten —

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@koelner-event-werkstatt.de widerrufen.